11. Februar 2013

Zeutschel: Aufsichtscanner als Multifunktionsgerät

Die Zeutschel GmbH aus Thüringen hat unter dem Motto "zeta goes Office" die bekannten Aufsichtscanner um Managed Print Services erweitert. Dank besserer Integration soll der Workflow, insbesondere der Output gedruckter Kopien, kostensparender als bisher möglich sein.


Zeutschel zeta - Aufsichtscanner mit Managed Print Services (Bild: Zeutschel)

Die Zeutschel Aufsichtscanner kommen überall dort zum Einsatz, wo große Mengen analoger Vorlagen digitalisiert werden müssen. Im Gegensatz zum klassischen Scanner oder Kopierer, tasten die Zeutschel Scanner die Vorlagen allerdings von oben ab. Das ist speziell beim Scannen von Büchern vorteilhaft, weil das mühselige Umwenden des Buches entfällt, man blättert einfach eine Seite weiter und macht den nächsten Scan. Unerwünschte Details wie gewölbte Seitenränder, die Bügel von Aktenordnern und sogar Finger welche eine Seite festhalten rechnet die Software automatisch beim Scan heraus. 

Durch einen Touchscreen gibt es direkt nach dem Scan eine Ergebniskontrolle, die bei herkömmlichen Scannern erforderliche zusätzliche Kontrolle am Rechner entfällt. Dadurch kann man die Zahl von Fehlkopien beziehungsweise unnötog erstellte Scandateien direkt bei der Dateiausgabe effektiv reduzieren. Ob es darüber hinaus weitere Features gibt, die der Einbindung in Managed-Print-Services förderlich sind, läßt die offizielle Pressemeldung zu zeta goes Office jedoch offen. 

Das Versenden von Emails mit Anhang direkt vom Scanner ist bei besseren Geräten inzwischen Standard, Zeutschel will diesen kostensparenden Prozeß durch ein besonders intuitiv zu bedienendes Menü auch technisch weniger versierten Anwendern schmackhaft machen.

Nicht nur bei der Technik, sondern auch beim Design hat der Hersteller viel investiert. Die gefällige Gestaltung wurde in 2012 mit dem red dot award ausgezeichnet. Weil Zeutschel nicht mit dem klassischen zeilenbasierten Scanverfahren arbeitet, sondern die Vorlagen - vergleichbar mit einer Digitalkamera - in einem Rutsch digitalisiert, ist der Scannner zudem recht leise.


(Sascha Steinhoff)

 
Loading
Deutsch
Englisch