27. August 2013

Xerox: Erste Patches für Xerox-Scannerbug

Für den berühmt-berüchtigten Scannerbug von Xerox gibt es erste Softwarepatches. Besitzer der betroffenen Scanner und Multifunktionssysteme sollte ihn schnellstmöglich einspielen, um fehlerhafte Scans und Kopien zu vermeiden.


(Bild: Xerox)

Rick Dastin von der Xerox Corporation hat letzte Woche Donnerstag die ersten Patches für den Xerox-Scannerbug bestätigt. Sie sollen die inzwischen bekannten Schwachpunkte der originalen Scannersoftware beheben. Fehlerhafte Scans  beziehungsweise fehlerhafte Kopien sollen in Zukunft bei diesen Scannerfamilien nicht mehr auftreten:

  • ConnectKey
  • WorkCentre 75xx
  • WorkCentre 57xx
  • ColorQube 93xx

Für diese Woche sind Patches für weitere Scannerfamilien angekündigt. Auf dieser Webseite können Xerox-Kunden direkt beim Hersteller überprüfen ob Sie von dem Problem betroffen sind und ob es schon Patches für ihre Geräte gibt.

David Kriesel, der Entdecker des Scannerbugs, konnte die neuen Patches schon erfolgreich testen, mehr Informationen hierzu finden Sie direkt in seinem Blog.


(Sascha Steinhoff)

 
Loading
Deutsch
Englisch